· 

Tag 2: Wettkämpfe und Sauna-Wetter

7 Uhr: Frühstückszeit für unsere Aktiven in den Schul-Unterkünften. Während die einen schon fleißig plappernd Tagespläne schmieden, schlurfen die anderen noch etwas schlaftrunken durch die Schulflure in Richtung der Waschräume. 

Ab 08.30 Uhr nehmen die Aktivitäten auf dem Turnfest-Campus jedoch schlagartig zu. Auf den kurzen Wegen zu den Wettkampfstätten werden Lieder angestimmt, Gruppenfotos gemacht und bereits die Mitmach-Angebote des TuJu-Treffs in Augenschein genommen. 

Wahl- und Fach-Wettkämpfe mit starken Melde-Ergebnissen

Trotz der starken Melde-Ergebnisse - mehr als die Hälfte aller Wettkampf-Meldungen gehen auf das Konto- der Wahl- und Fach-Wettkämpfe - waren die Warteschlangen an den einzelnen Turngeräten und Leichtathletik-Anlagen überschaubar. Die Wettkampf-Teilnehmer starten zeitlich gestaffelt nach Turngauen, sodass ewig lange Wartezeiten gar nicht erst aufkamen und die Kids ihre "freie Zeit" im TuJu-Treff verbringen konnten.

 

Ja, und wer mit dem Bus-Shuttle zu den Schwimm-Disziplinen ins idyllische Naturfreibad Buschhütten chauffiert wurde, hatte wohl angesichts der hohen Temperaturen und steigenden Luftfeuchtigkeit die richtige Wahl beim Wahl-Wettkampf getroffen.

Rhythmische Sportgymnastik und Tanzwettbewerbe

Wenn man etwas bemängeln könnte, wären es die nicht mal halb vollen Zuschauer-Ränge der Hallen. Die wenigen fachinteressierten Tribünen-Gäste waren in der Regel die treuen Übungsleiter oder Eltern/Großeltern. Aber: Wer wollte es bei diesem Wetter jemandem verübeln, der sich lieber auf die Suche nach Abkühlung, Abkühlung und Abkühlung machte.!?


Kontakt

Westfälischer Turnerbund

Landeskinderturnfest 2018

Zum Schloss Oberwerries

59073 Hamm

 

 

Veranstalter

MAIL: info@wtb.de

TEL: 02388-300 000

 

www.wtb.de

 

www.wtj-online.de

Ausrichter


Die Turnvereine im Turnbezirk Nord des Siegerland-Turngau